HVV Niedersalbach e.V.

... denn in Salbach is immer was los !

  • Herzlich Willkommen
  • Herzlich Willkommen
  • Herzlich Willkommen
  • Herzlich Willkommen

Veranstaltungskalender:

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Wetter:

Finde uns auf Facebook:

NEWS



  Bleibe immer auf dem laufenden, was in und rundum von Niedersalbach und seinen Vereinen  
  passiert...


Wappen Niedersalbach 1 Obst- und Gartenbauverein Niedersalbach e.V.  18. März 2018

Rückblick Aktion „PICOBELLO" des OGV Niedersalbach

Sicherlich war unser Beitrag an der Aktion PICOBELLO des EVS und der Gemeinde Heusweiler teilzunehmen eher bescheiden gemessen an der großartigen Beteiligung der vielen Vereine, Schulen und privaten Helferinnen und Helfer im Saarland. Er ist auch als bescheiden

einzustufen, im Hinblick auf die Berge von Müll und Unrat die leider immer noch überall in der Natur zu finden sind oder täglich dazukommen. Aber wie heißt es so schön „steter Tropfen höhlt den Stein“ oder in Anlehnung an die „…zerbrochenen Fenstertheorie“ von James Q. Wilson die besagt, wenn ein Fenster eingeworfen wird soll es umgehend ersetzen werden, damit nicht weitere Fenster eingeworfen werden. Nun das war in New York, was hat das mit Niedersalbach zu tun? Sehr viel, wenn irgendwo Müll in der Natur illegal entsorgt wird kommt neuer Müll hinzu. Das beruhigt ja auch bei manchen Menschen das Gewissen, man hat ja nicht damit angefangen….

Auf unserer „Müll – Wanderstrecke“ hatten wir alles Mögliche vorgefunden. Im Ranking ganz oben standen Bier- und Getränkedosen, Folien aller Art, Kunststoffverpackungen, Zigarettenkippen und Schachteln, Sperrmüll bis hin zu Kinder und Erwachsenenschuhen, Kleidungsstücke, Zelte, Planen, Altreifen und Fußmatten. Und das nur auf der Strecke vom Stockwaldhaus über den Südschacht, durch das Gebiet Locher- Krepp und die angrenzenden Waldstücke / Wege, zurück an der CDU Hütte vorbei bis zur Sprenger Straße.

Alles Müll den JEDER, mit wenig Aufwand, hätte kostenlos (Bsp. gelber Sack, Wertstoffhof etc.) entsorgen können. Trotz allem war unsere „Müllwanderung“ mit dem Bollerwagen auch schön. Trafen wir doch einige nette Passanten, Jogger, Wanderer, Hundeführer die das Engagement des OGV gut fanden. Es waren richtig nette und gute Gespräche die wir führten. Auch hatten wir uns über den Blitzbesuch des Bürgermeisters und des Leiters des Umweltamtes der Gemeinde Heusweiler sehr gefreut.
FAZIT: Trotz kaltem Wetter war dies eine gelungene, sinnvolle Aktion verbunden mit einer geselligen Wanderung. Am Ende waren wir uns einig, nächstes Jahr sind wir wieder dabei.

Suchen:

Vereinslogin: