HVV Niedersalbach e.V.

... denn in Salbach is immer was los !

Get Adobe Flash player
  • Herzlich Willkommen
  • Herzlich Willkommen
  • Herzlich Willkommen
  • Herzlich Willkommen
  • Herzlich Willkommen

Veranstaltungskalender:

Wetter:

Finde uns auf Facebook:

NEWS



  Bleibe immer auf dem laufenden, was in und rundum von Niedersalbach und seinen Vereinen  
  passiert...


Wappen Niedersalbach 1 Obst- und Gartenbauverein Niedersalbach e.V.  19. Januar 2018

Protokoll der Jahreshauptversammlung des OGV Niedersalbach

Zahlreiche Mitglieder und Mitgliederinnen folgten der Einladung des OGV Niedersalbach zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung, am 14.01.2018, in der Stockwaldhütte. Wie bereits in früheren Veröffentlichungen mitgeteilt, war und ist der Verein u.a. aufgrund der

demografischen Entwicklung auf der Suche nach neuen Mitgliederinnen und Mitgliedern, die u.U. auch bereit sind sich ehrenamtlich in dem gemeinnützigen Verein zu engagieren. Einen Teilerfolg konnte die erste Vorsitzende in ihrem Rechenschaftsbericht bereits vermelden, konnten doch im Rahmen des letzten Vereinsfestes, im August 2017 acht neue Mitglieder-/ innen geworben werden. Auch konnten alte und neue Mitglieder-/innen durch die Vorsitzende gewonnen werden, um in dem neuen Vorstand, der bei dieser Jahreshauptversammlung gewählt wurde, mitzuarbeiten. So wurde dann auch, jeweils mit überwältigender Mehrheit, der neue Vorstand gewählt. Er setzt sich zusammen aus:

1. Vorsitzende: Frau Anette Klos
Stellvertretender Vorsitzender: Herr Jörg Callsen
Kassierer: Herr Volker Weber
Schriftführer: Herr Michael Klos
Baumwart: Herr Jürgen Loch
Beisitzer: Herr Harald Bost, Frau Dagmar Graef und Frau Roswitha Weber.
Als Kassenprüfer wurden Frau Astrid Callsen-Gansterund Herr Harry Diversy gewählt.

Auf Grundlage der Berichte der 1. Vorsitzenden, des Kassierers und der Kassenprüfer wurde unter der Versammlungsleitung von Herrn Bruno Lesch der alte Vorstand durch die Versammlung entlastet.

In Ihrem Bericht führte die 1. Vorsitzende alle Aktivitäten, seit der Übernahme des Amtes im Juli 2017, auf. Dabei wurden neben einer sehr schönen und informativen Lehrfahrt nach Merzig, in die Baumschule Leick, dem Garten der Sinne und dem Pfarrgarten Sankt Peter, einem erfolgreichen Hüttenfest auch Informationsveranstaltungen wie beispielsweise die Veranstaltung „Pilzanbau im eigenen Garten“ angeboten.

Aus dem Bericht des Kassierers ging hervor, dass der Verein eine solide finanzielle Grundlage hat.
2018 plant der Verein wieder viele attraktive Aktivitäten, auch um das Interesse an einer Mitgliedschaft im OGV zu wecken. Dabei ist die Jugendarbeit ein wichtiges Ziel das verfolgt wird. Gerade im digitalen Zeitalter ist es wichtig den Kindern und Jugendlichen die Natur näher zu bringen und das Interesse an „BIO - Produkten“, aus beispielsweise dem heimischen Garten oder dem Pflanzentopf zu wecken.
So wurde ein Jahresprogramm 2018 vorgestellt das für jeden Geschmack etwas bietet. Beispielsweise die Teilnahme an der Aktion Picobello der Gemeinde Heusweiler am 09. und 10. März, einen Vortrag „Oster-Floristik“ durch den Bezirksverband am 21. März, im April räumen wir das mit dem HVV gemeinsam genutzte Stockwaldhaus auf, am 16. Juni ist eine Lehrfahrt nach Zweibrücken u.a. in einen Kräutergarten geplant, am 19. August findet unser diesjähriges Hüttenfest statt, im September führen wir eine Veranstaltung über die Verwertung von Gartengemüse durch, im Oktober wollen wir zeigen wie Sauerkraut selbst hergestellt werden kann (wie zu „Omas und Opas Zeiten“). Für die Kids (aber nicht nur für sie) planen wir für den November eine Veranstaltung mit dem Thema „Verwendung von Kürbissen“ (Halloween Kürbisköpfe zur Deko und mit dem Fruchtfleisch kochen wir eine leckere Kürbissuppe). Der Verein hat sich damit ein anspruchsvolles Programm vorgenommen, welches nun im Detail durch den neuen Vorstand ausgearbeitet wird. Die Veranstaltungen werden in der Wochenpost und auf der Webseite des HVV Niedersalbach veröffentlicht.

Am Ende der Versammlung bedankte sich die erste Vorsitzende, mit einem Präsent, bei Herrn Heiner Klein, der den Verein jahrzehntelang geführt hat, für sein Engagement, ohne dass der Verein bis heute nicht bestanden hätte. Als eines seiner herausragenden Leistungen würdigte Anette Klos, dass er nach der Anmietung des „Stockwaldhauses“ durch viele Maßnahmen, wie beispielsweise den Ausbau des Hauses mit einem Versammlungsraum mit Küche und der Garage als Unterstellplatz für die Gerätschaften, dem Verein ein Zuhause geschaffen hat.

Suchen:

Vereinslogin: